Über uns

Die REVG Rhein-Erft-Verkehrsgesellschaft mbH ist ein Verkehrsunternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs mit Unternehmenssitz in Kerpen-Türnich.

Als Mobilitätsdienstleister für den Rhein-Erft-Kreis erbringen wir in 2021 voraussichtlich mit über 250 Fahrzeugen insgesamt 8,6 Mio. Fahrplankilometer und befördern 14,4 Mio. Fahrgäste. Die REVG fährt den größten Teil der Verkehrsleistung selbst, beauftragt zur Durchführung eines Teils der Verkehre jedoch die Busverkehr Rheinland GmbH (BVR). Die BVR arbeitet ihrerseits mit privaten Omnibusunternehmen aus dem Rhein-Erft-Kreis zusammen. Den Anruf-Sammel-Taxi-Verkehr (rd. 220.000 AST-Kilometer) übernehmen örtliche Taxiunternehmer.

Die Gesellschaft verfügt über drei Organe:
Geschäftsführung, Gesellschafterversammlung und Aufsichtsrat.

Am 1. Januar 1993 nimmt die REVG den Betrieb mit sechs Buslinien und vier AST-Verkehren sowie einem beauftragten Generalunternehmen für die Durchführung der Verkehre auf. Konzipiert wurde sie als reine Managementgesellschaft, deren alleiniger Gesellschafter bis heute der Rhein-Erft-Kreis ist. Nach 25 Jahren als Managementgesellschaft erfolgt am 1. Januar 2019 die Neugründung als Verkehrsunternehmen mit eigenem Betriebshof, Fuhrpark und Fahrpersonal.

Seit 1993 ist die REVG Partnerunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Hier werden überbetriebliche Angelegenheiten, wie z. B. die Tarifgestaltung, geregelt.

Aufgaben der REVG als Mobilitätsdienstleister:

  • Planung und Durchführung des Buslinienverkehrs mit integrierten Schülerverkehren im Rhein-Erft-Kreis
  • Durchführung des freigestellten Schülerverkehrs (Sportstättenfahrten)
  • Betreiber der Schnellbuslinien SB 91 und SB 92/93 im Rhein-Erft-Kreis
  • Qualitätsüberwachung im Linienverkehr
  • Flächendeckender Betrieb des AST-Verkehrs
  • Vertriebspartner der Schulträger im Rhein-Erft-Kreis
  • Dienstleister und Berater für Aufgabenträger und zehn Kommunen
  • Kundenservice und persönliche Beratung in eigenen FahrgastCentern

Der Fahrgast steht für uns im Vordergrund. Neben der Angebotsverbesserung, dem kundennahen Service und der beständigen Qualität zählt die Weiterentwicklung eines finanzierbaren und umweltschonenden Verkehrsangebots zu unseren Hauptaufgaben. Dazu gehört ebenfalls der Einsatz moderner und emissionsarmer Fahrzeuge.

Qualitätsmerkmale unserer eigenen REVG-Linienbusse:

  • 101 neue und schadstoffarme Busse (Abgasstufe EURO VI)
  • Vollklimatisierter Fahrgastinnenraum
  • Infektionsschutzscheiben am Fahrerarbeitsplatz
  • Breite Einstiege
  • Mehr Platz für Rollstühle, Kinderwagen, Rollatoren oder Fahrräder durch zusätzliche Multifunktionsfläche
  • Bequemer und sicherer Ein- und Ausstieg durch automatische Absenkfunktion an Haltestellen und integrierte LED-Ausstiegsleuchten
  • Zusätzliche Haltestangen in den Ein- und Ausstiegsbereichen
  • Mehr Sicherheit während der Fahrt durch Videoüberwachungskameras
  • Optische und akustische Fahrgastinformationen
  • Kostenfreies WLAN