Sie befinden sich hier:
REVG REVG Aktuell > Aktuelles

Herzlich willkommen bei der REVG!

Mit unserem Internetauftritt bieten wir Ihnen ab sofort noch mehr Informationen und Service rund um unser Verkehrsunternehmen in kompakter und übersichtlicher Form. Außerdem haben wir ein Archiv eingerichtet, in dem alle vergangenen Meldungen noch einmal nachgelesen werden können.

VRR-Fahrgastzählungen in Grevenbroich und Rommerskirchen

In der Zeit vom 23.01.2017 bis 09.12.2017 finden im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Fahrgastzählungen statt. Dies betrifft bei der REVG nur die Linien 971 und 975.

Weiterlesen …

Loss Mer Singe in Hugis Bistro

Am 5.Februar heißt es in Hugis Bistro in Kerpen wieder: Mitfeiern – Mitsingen – Mitstimmen. „Loss mer singe“ ist im Kölner Karneval eine feste Größe und für viele Fans sind die Einsingtermine zur jecken „Pflicht“ geworden. Die REVG und der Verkehrsverbund Rhein-Sieg unterstützen die Kneipentour schon seit Jahren als Sponsoren.

Weiterlesen …

Verbundübergreifend besser mobil

Erleichtert wird 2017 der verbundübergreifende Verkehr: Ein neues pauschales Anschlussticket, das EinfachWeiterTicket, löst 2017 das bisherige AnschlussTicket NRW im Übergang der drei Verbundräume von VRS, Aachener Verkehrsverbund (AVV) und Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ab.

Weiterlesen …

Fahrausweise des Jahres 2016 noch bis zum 31. März 2017 gültig

Seit dem 1. Januar 2017 gelten neue Preise für die Nutzung von Bus & Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS). Im Jahr 2015 gekaufte Einzel-, 4er-, TagesTickets und das VRS-AnschlussTicket sind jedoch noch bis zum 31. März 2017 gültig. Bis dahin können diese Tickets zur Fahrt verwendet werden.

Weiterlesen …

Wenn im Winter der Bus nicht kommt ...

Leider müssen wir darauf hinweisen, dass bei bestimmten Wetterlagen ein reibungsloser Busbetrieb nicht zu gewährleisten ist. Das gilt insbesondere im Winter, wenn es durch Schnee und Eis zu Einschränkungen im Busbetrieb der REVG kommen kann.

Weiterlesen …

Preisanpassung im VRS zum 1.1.2017

Um durchschnittlich 1,4 Prozent werden VRS-Tickets zum 1. Januar 2017 erhöht, zum 1. Januar 2018 sogar nur um 1,1 Prozent.

Weiterlesen …