Sie befinden sich hier:
REVG REVG Aktuell Neue Meldungen > Aktuelles - Komplettansicht

REVG aktuell

Linien 933, 944 und 966 werden zum Schuljahresbeginn grundlegend geändert

Auf Wunsch der Stadt Kerpen wurden die Schülerverkehrslinien 933, 944 und 966 vollständig überarbeitet. Nach den Vorgaben der Stadt Kerpen wurden die Fahrpläne der genannten Linien (Linie 933 von Buir, Blatzheim, Manheim zu den Kerpener Schulen, Linie 944 von Brüggen, Balkhausen, Türnich zu den Kerpener Schulen, Linie 966 von Neubottenbroich, Horrem, Sindorf zu den Kerperner Schulen) angepasst. 

Um den tatsächlichen Bedarf an Fahrten im Schülerverkehr zu ermitteln, hat die Stadt Kerpen in den vergangenen Monaten eigene Zählungen vorgenommen. Mit diesen Erkenntnissen und den aktuellen Stundenrastern der Kerpener Schulen wurden die Fahrpläne erstellt, die ab dem ersten Schultag, dem 30.08.2017, gelten werden.

Auf allen Schülerverkehrslinien kommt es zu erheblichen Veränderungen. Es wurden Fahrten zum Teil zeitlich vorverlegt, so dass die morgendliche Abfahrt nun früher erfolgt. Zum Teil wurden bei einigen Fahrten auch geringfügige Fahrwegänderungen vorgenommen werden, so dass Fußwege zur nächstgelegenen Haltestelle in Kauf zu nehmen sind. Auch wurden die Fahrplanzeiten den tatsächlichen Fahrzeiten angepasst, damit die Ankunftszeiten wieder verlässlich werden. Zu den aktuellen Minifahrplänen der Linien 933, 944 und 966 geht es hier.

Auch wurde der grundsätzliche Bedarf bei den städtischen Grundschulen und den weiterführenden Schulen durch die Stadtverwaltung der Stadt Kerpen abgefragt. Nicht mehr benötigte Fahrten (oder Fahrzeuge) der Linien 933, 944 oder 966 sind daher entfallen. Für Fahrten außerhalb der regulären Schulanfangs- oder endzeiten verweisen wir auf das übrige Linienangebot der Linien 911, 920, 941, 955, 964, 976 und 977. 

Nicht von den Änderungen betroffen sind die mit „S“ (fährt nur an Schultagen) gekennzeichneten Fahrten der Linien 920, 941, 955, 964 und 976. 

Die geänderten Fahrplanzeiten werden in Kürze an den Haltestellen ausgehangen. Die Fahrplanauskunft des VRS (www.vrsinfo.de) wird die neuen Fahrplanzeiten rechtzeitig beauskunften. Neue, gedruckte Minifahrpläne gibt es zum Fahrplanwechsel am 9.12.2017.

Zurück